Leistungen

Wir bieten Ihnen als erfahrenes und kompetentes Pflegeteam das komplette Angebot der Senioren und Krankenpflege.

Vital Pflegedienst Aachen

Häusliche Pflege im Rahmen der Pflegeversicherungsleistung
Leistungskatalog der Pflegeversicherung

Gerne kommen wir zu Ihnen Nachhause oder ins Krankenhaus und beraten Sie individuell zum Thema Pflege und Betreuung. Wir zeigen Ihnen die Leistungen der Pflegeversicherung und anderer in Frage kommender Kostenträger auf.
In diesem Zusammenhang helfen wir Ihnen Leistungen, zu beantragen oder aber Ihnen bei der Bearbeitung von Anträgen zu helfen.

Nach Wunsch schauen wir uns Ihre Wohnumgebung an und beraten Sie über Hilfsmittel, die Ihnen die Pflegesituation erleichtern. Die Möglichkeit einer Wohnraumanpassung wird ebenfalls mit Ihnen besprochen. Einen Zuschuss gibt es zum Beispiel für Türverbreiterungen, Austausch der Badewanne gegen eine Dusche etc.

Entsprechend Ihrer Wünsche und Bedürfnisse und der vorhandenen Ressourcen, erarbeiten wir mit Ihnen und Ihren Angehörigen eine Tagesstruktur, die Ihnen hilft im Alltag zu Recht zu kommen.

Waschen, Baden, Duschen, Lagern, An-/Auskleiden, Mobilisation (passive u. aktive Bewegungsübungen), Anreichen der Nahrung, Nagelpflege, Rasur, Mundpflege, Haarpflege, Prophylaxen (Pneumonie-, Kontraktur-, Thrombose-, Decubitusprophylaxe) und vieles mehr…

Einkaufen, Reinigung der Wohnung, Wäschepflege und vieles mehr…

Durchführung von Pflegeeinsätzen zur Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege und zur Beratung der pflegenden Angehörigen. Beratung findet statt im Bereich Hilfsmittelbedarf, Anpassung des Wohnumfeldes, Prophylaxen z.B. bei Sturzgefahr und vieles mehr…

Zur Vertretung der pflegenden Angehörigen stehen dem Pflegebedürftigen einmal jährlich Mittel bis zum Sachleistungsbetrag der Pflegestufe III zu.
Hinweise: Bundesministerium für Gesundheit

Hier hat der Pflegebedürftige jährlich die Möglichkeit für den Sachleistungsbetrag der Pflegestufe III in eine stationäre Einrichtung zu gehen.
Alternativ können 50 % des hier zur Verfügung stehenden Betrages als Verhinderungspflege für die ambulante Pflege geltend gemacht werden.

Stundenweise Betreuung (Vorlesen, Gesellschaftsspiele, Konzentration,- und Gedächtnistraining, Bewegungsübungen, haushaltsnahe Dienstleistungen...)

Schulung der Angehörigen im häuslichen Umfeld des Pflegebedürftigen. Themen wie Mobilisation (Lagern, Lagerungsmöglichkeiten, Transfer vom Bett in einen Rollstuhl, Einsatz von Hilfsmitteln…), Vorbeugung von Folgeerkrankungen (Vermeidung von Dekubiti, Kontrakturen…) können Inhalt einer Schulungseinheit sein.

Vital Pflegedienst Aachen

Medizinische Behandlungspflege, die vom Arzt verordnet wird (Kostenübernahme durch die Krankenkasse)

Zur Flüssigkeits- und Nahrungsergänzung, Versorgung der Eintrittsstelle wie Port, Braunüle, Butterfly, Bilanzierung.

Subkutane (bspw. Insulin, Heparin…) oder intramuskuläre Injektionen.

Stellen der Medikamente in einem Medikamentendosett, 1-3x tgl. Verabreichen der gestellten Medikation.

Wunden wie Ulcus Cruri, Dekubiti, sekundär heilende Operationswunden mit Fistelgängen etc. werden von unserem Pflegefachpersonal versorgt. Zuvor wird möglichst die Erstversorgung von unserem Wundmentor durchgeführt, der sich dann mit dem zu behandelnden Arzt in Verbindung setzt. 

- An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen der Kompressionsklasse II und III.
- Anlegen von Kompressionsverbänden (Kurzzugbinden mit Unterpolsterung) zur Entstauung bei Beinödemen.

- Legen eines Dauerverweilkatheters alle vier bis sechs Wochen.
- Einmalkatheterisierung bei Stauung der Harnblase. 

Endotracheales Absaugen, Trachealkanülenwechsel, Tracheostomapflege, Desinfektion der Materialien, spezielle Mundpflege und Nasenpflege, Anleitung der Angehörigen. 

Verabreichung eines Mikroklyses, Praktoklyses oder eines Hebe-Senkeinlaufes. 

Verbandkontrolle hinsichtlich Nachblutung, Vitalzeichenkontrolle, Hilfe bei der Mobilisation  

Es besteht die Möglichkeit, der im Rahmen hier genannten Behandlungspflegen, durch uns geschult zu werden, so dass diese Leistungen dann von den Angehörigen selbst erbracht werden können. 

Vital Pflegedienst Aachen

Mögliche Zusatzleistungen
 
 

Nach Antragstellung wird Ihnen ein Besuchstermin vom MDK mitgeteilt, in dem Ihre Pflege- und Unterstützungsbedürftigkeit ermittelt wird. Ist dieser Termin nach Rücksprache zeitlich einzugrenzen, sind wir gerne bereit, Sie bei diesem Termin zu unterstützen.

Um Leistungen der Pflegeversicherung zu erhalten, muss bei Ihrer Pflegekasse/Krankenkasse ein Antrag gestellt werden, worauf Ihnen ein Antragsformular zugeschickt wird. Wir können dies gerne für Sie übernehmen und helfen Ihnen im Anschluss dabei, die Formulare auszufüllen.
Um Leistungen der Krankenkasse (Behandlungspflege) zu erhalten, muss vom behandelnden Arzt eine Verordnung häuslicher Krankenpflege ausgestellt werden. Wir können dies gerne für Sie in die Wege leiten. Danach wird die Verordnung zur Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse eingereicht.

Wir beraten Sie gerne im Bereich der Wohnraumanpassung und Hilfsmittelausstattung. Die Bestellung der Rezepte und Hilfsmittel kann nach Wunsch, durch uns in die Wege geleitet werden. Rezepte und Medikamente können ebenfalls beim jeweiligen Arzt und unserer kooperativen Apotheke bestellt werden.

Wie zum Beispiel:

  • Fahrbarem Mittagstisch
  • Friseur-Mobil
  • Fußpflege
  • podologischer Behandlung
  • Hausnotrufsystemen

Dafür stehen wir:

Zu Hause gut versorgt

Wir unterstützen Sie Ihr Leben in Ihrem Zuhause aktiv zu gestalten. Zu Ihrem Wohlbefinden tragen wir bei, indem wir bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen.

Menschlich & Freundlich

Wir begegnen Ihnen zuverlässig, respektvoll und freundlich. Unsere Dienstleistungen erbringen wir von Mensch zu Mensch.